… für Alle verständlich: “Der Jahresausflug des Kreuzbund Aalen e.V. auf die Blumeninsel Mainau am 16.09.2018!“

Pünktlich um 07:30 Uhr fuhr unser gut gefüllter Bus mit 48 Personen los. Claus Apfel begrüßte die Mitglieder, Angehörigen und Gäste und verdeutlichte den Sinn dieses Ausflugs. Es sollte ein reger Austausch zwischen diesen 3 Personengruppen über das alkoholfreie Verhalten in Freizeit und Familie fördern. Jeder sollte sich so seine Gedanken, (laut und leise), machen, wie Das denn so zu praktizieren wäre? In diese Ansprache floss auch der Dank an die AOK/KIGS und IKKclassic ein. Ohne Diese, wäre eine solcher Tag nicht möglich. Kurz vor Meersburg fand unser Fahrer einen schattigen Rastplatz, an dem wir unser mitgebrachtes Vesper ausbreiten konnten. Die Stimmung war gut, das Wetter auch und so fand hier bereits unerwartet eine erfreuliche Kommunikation statt.

Gut gestärkt waren wir auch kurz darauf in Meersburg und somit auf der Fähre nach Allmannsdorf/Konstanz. Eine kurze Fahrt noch und wir waren da!

Bei gesammelten Eintritt ins Gelände bildeten sich dann kleine Grüppchen um die Blumeninsel auf eigene Faust zu erkunden. Nicht ohne vorher sich zur gemeinsamen, geplanten Führung über die Insel zu verabreden. Diese war nämlich im Programm großzügig inkludiert. Als interessierter Beobachter konnte ich immer wieder angeregte Unterhaltung mit lebhafter Gestik bei den mir bekannten Gesichtern erkennen. Die Zeit verflog rasch und auch nach der 90-minütigen Führung mit vielen, vielen Erklärungen über das Fürstenhaus und die Botanik blieb noch etwas Zeit für einen Kaffee oder einen Snack bevor sich der Bus gegen 16:30 Uhr mit uns auf seine Heimreise machte. Beim Durchzählen vor der Fahrt sah ich eigentlich nur glückliche, entspannte Gesichter und deren Lippen waren voller Sprudelergebnisse.
Es gab noch ein kurzes Resümee über das Erlebte mit der Erkenntnis, dass man den Alkohol nicht unbedingt als Begleiter der Freizeit braucht und somit überhaupt nicht!!! Es gab noch eine kurze P + R Rast und schlossen unseren Tag gegen 21:00 Uhr in Aalen ab! Das sind dann die Erlebnisse, die uns Kreuzbündlern so gerne in Erinnerung bleiben und welche wir auch immer wieder, der Gemeinschaft wegen, anstreben.

Freundlichst C. Apfel

Spenden

Bitte nutzen Sie für Spenden folgende Bankverbindung:
Kontoinhaber: Kreuzbund Aalen e. V.
IBAN: DE39 6145 0050 0110 0240 55
BIC: OASPDE6AXXX
Institut: Kreissparkasse Ostalb
Verwendungszweck: Spende + Name & Anschrift (für Spendenbescheinigung)